start

ropes courses

Klettern

Paddeln

Familienfreizeit

team erlebnispädagogik

email

Abenteuer als Aufbruch durchs Ungewisse zu neuen Ufern ist ein tiefes menschliches Bedürfnis. Durch Wagnisse versichert man sich seiner selbst und erfährt mehr über die eigenen Möglichkeiten und Grenzen. Das macht sich die Erlebnispädagogik zu nutze. Prinzip dabei ist Herausforderung und Bewährung.

 

Wir vermitteln Kenntnisse und Fertigkeiten, die Pädagogen in die Lage versetzen, die Medien Fels und Wildwasser auf ihre Relevanz für ihre jeweilige Klientel zu beurteilen. Dabei legen wir großen Wert auf die Praxis, da man sich diese nicht anlesen kann. Erlebnispädagogik muss man auch als Pädagoge selbst erlebt haben.

 

Unsere Angebote richten sich in der Regel an geschlossene Gruppen. Wir bieten aber auch je einen Kurs Felsklettern und Wildwasser paddeln zur freien Anmeldung an.

 

Neben den klassischen erlebnispädagogischen Medien wie Fels oder Wildwasser kommen immer häufiger Seilverspannungen im Gelände zum Einsatz, auch Seilgarten, Seilkurs oder Ropes Course genannt.

 

Unsere Spezialität sind hochmobile Seilstationen, die völlig ohne Nagel und Schraube auskommen. Auf- und Abbau sind überall dort, wo Bäume stehen, innerhalb kurzer Zeit zu bewerkstelligen. Diese Seilstationen hinterlassen keine Spuren und sind daher umweltfreundlich.

 

Wir beraten Pädagogen und sind bei Konzeption, Planung und Bau hochmobiler sowie quasistationärer Varianten von Seilkursen - auch für einmalige Veranstaltungen - behilflich.

[start] [ropes courses] [Klettern] [Paddeln] [Familienfreizeit] [Impressum]